Kopf: Die kleinen Schwestern Jesu

Die Heilige Schrift und die Eucharistie

Die Heilige Schrift ist uns Schatz und Quelle, aus der wir immer neu schöpfen. Regelmäßig halten wir gemeinsame Lesung und Schriftgespräch: Die Worte und Handlungen Jesu sollen uns immer mehr prägen und unser Leben in eine Frohe Botschaft für die Menschen um uns verwandeln.

Mitte unseres Lebens und Mittelpunkt jeden Tages ist das schweigende Gebet vor der Eucharistie. Wir schauen Jesus im Brot, der sein Leben brechen ließ für unsere zerbrochene Welt.
Dieses schweigende "auf-ihn-schauen" lässt unsere Gottesfreundschaft wachsen und wird mehr und mehr zum Fürbittgebet für die Menschheit.
Jesus im Brot lädt uns ein selbst zu Brot zu werden, das sich an die Menschen austeilt.

Bild zum Aktuellen Beitrag
Bild zum Aktuellen Beitrag