Kopf: Die kleinen Schwestern Jesu
Bild zum Aktuellen Beitrag

„Du sagst mir, dass ich einmal wirklich glücklich sein werde, glücklich am letzten Tag. Wie erbärmlich ich auch sein mag, so bin ich doch ein Palmbaum, der am Ufer lebendigen Wassers gepflanzt ist. Dieses lebendige Wasser ist Gottes Wille, Gottes Wort, Gottes Liebe und Gnade; ich werde Frucht bringen zur rechten Zeit. In deiner Güte tröstest du mich und sagst: Du wirst Frucht bringen, wenn deine Zeit da ist. Wann kommt diese Zeit? Unser aller Zeit ist die Stunde des Gerichts. Du versprichst mir, wenn ich nur im guten Willen und im Kampf ausharre, so werde ich in der letzten Stunde doch Frucht bringen, so armselig ich mir auch vorkommen mag. Und weiter sagst du mir: Du wirst ein schöner Baum mit immergrünem Laub sein; alles, was du unternimmst, wird erfolgreich sein, alles wird Frucht bringen für die Ewigkeit. Mein Gott, wie gut bist du!“